Im Erwarten des großen weißen Lichts

Regie: Amit Jacobi | Bühne und Puppenbau: Béta la Pussi | Dramaturgie: Anna Tautfest | Es spielen: Franziska Dittrich, Arne van Dorsten, Amit Jacobi, Kot­Bang­Sil Yun, Elisabeth Wolle

Eigentlich feiern sie auf der Gartenterrasse… sich selbst, die Banalität, ihre Befreiung und ihre Paranoia. Zweitausend Jahre und zwei unerwartete Besucher. Besucher gibt es immer. Angst. Ein schönes Wort. Die Angst ist sogar manchmal begründet. Die Welt ist auf Angst gebaut. Ihre Welt? Unsere Welt? Die Welt eben. Das Licht wird kommen, und wenn wir es uns holen! Was dann? Was wird sich schon ändern?

 

Schreibe einen Kommentar